13 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Raubüberfall auf Juwelier am Jungfernstieg: Täter verschwunden

Kriminalität Raubüberfall auf Juwelier am Jungfernstieg: Täter verschwunden

Zwei Unbekannte haben am Dienstag einen Juwelier am Hamburger Jungfernstieg überfallen und hochwertige Uhren geraubt. Die beiden hätten gegen 10.35 Uhr den Laden betreten und umgehend mit einem Hammer eine Vitrine zertrümmert, teilte die Polizei mit.

Hamburg. Dann nahmen sie auch aus der Auslage einige Uhren und flüchteten mit einem Motorroller. Der Motorroller wurde wenig später in einem nahen Parkhaus entdeckt. Trotz der Sofortfahndung mit elf Streifenwagen und dem Polizeihubschrauber fehlte von den Tätern zunächst jede Spur.

Zu der Beute wollte sich die Polizei nicht äußern. Auf ersten Fotos der leergeräumten Vitrine sind allerdings Preisschilder zu sehen, wonach es teure Uhren waren, eine im Wert von 41 450 Euro. Das Landeskriminalamt hat die Ermittlungen übernommen. Einer der Täter soll eine Schusswaffe gehabt haben.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten: Norddeutschland 2/3