13 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Razzia bei Kriegswaffen-Sammler in Winnert beendet

Kriminalität Razzia bei Kriegswaffen-Sammler in Winnert beendet

Die Polizei hat die Razzia bei einem Kriegswaffen-Sammler im nordfriesischen Winnert beendet. Sprengstoff-Experten und Ermittler des Bundeskriminalamtes hatten bis 21 Uhr am Mittwoch in dem Einfamilienhaus des 35-Jährigen ein Waffenarsenal sicher gestellt, darunter bis zu 90 Kilogramm TNT.

Voriger Artikel
Zehntausende Schüler arbeiten für Hilfsprojekte
Nächster Artikel
Radfahrer bei Unfall schwer verletzt: bei Rot gefahren

Neben rund 90 Kilogramm TNT wurden bei der Razzia Waffen beschlagnahmt.

Quelle: Wolfgang Runge

Winnert/Flensburg. Der Mann legte ein Geständnis ab, sagte die Flensburger Oberstaatsanwältin Ulrike Stahlmann-Liebelt am Donnerstag. Sein Motiv sei Sammlerleidenschaft gewesen - "ein bisschen in Richtung Reiz des Verbotenen". Die Ermittlungen der Staatsanwaltschaft zum Ursprung des Arsenals dauern an.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten: Norddeutschland 2/3