7 ° / 3 ° Regen

Navigation:
Reederei Cassen Eils versorgt Helgoland seit 60 Jahren

Schifffahrt Reederei Cassen Eils versorgt Helgoland seit 60 Jahren

Seit 60 Jahren gibt es einen Linienverkehr zwischen Cuxhaven und der Insel Helgoland: Daran hat am Montag die Reederei Cassen Eils erinnert, die die einzige deutsche Hochseeinsel seitdem anfährt.

Cuxhaven/Helgoland. Nach der Freigabe Helgolands durch die Alliierten habe Kapitän Cassen Eils 1952 die Inselversorgung mit dem Schraubendampfer "Rudolf" begonnen, teilte die Reederei mit. Mit wachsendem Tourismus wurde auch die Flotte erweitert. Schiffe wie die sturmerprobte "Seute Deern" erlangten unter Helgolandfahrern einen fast legendären Ruf. Nach dem Tod des Gründers Eils übernahm die Emder Firmengruppe AG Ems 2010 die Reederei.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten: Norddeutschland 2/3