19 ° / 7 ° heiter

Navigation:
Rund 150 000 Besucher beim Lübecker Hansekulturfestival

Tourismus Rund 150 000 Besucher beim Lübecker Hansekulturfestival

Etwa 150 000 Menschen haben am Wochenende das erste Hansekulturfestival in Lübeck besucht. Das seien 50 Prozent mehr als ursprünglich erwartet, sagte die Sprecherin der Lübeck und Travemünde Marketinggesellschaft, Doris Schütz, am Montag.

Voriger Artikel
Polizei erwischt drei Drogendealer: Razzia in Kulturverein
Nächster Artikel
Die Lady kommt zum Lifting: "Queen Mary 2" im Hamburger Dock

Blick auf Lübecks Holstentor bei Sonnenschein.

Quelle: LUKAS SCHULZE/Archiv

Lübeck. Besondere Anziehungspunkte seien die vielen Gänge und Höfe gewesen, die von den Anwohnern mit liebevollen Aktionen präsentiert worden seien, sagte sie. Nach Angaben der Polizei verlief das dreitägige Festival absolut entspannt und friedlich. Es habe keine besonderen Einsätze gegeben, sagte ein Sprecher.

Drei Tage lang stand die nördliche Altstadt zwischen Europäischem Hansemuseum und der Seefahrerkirche St. Jakobi im Zeichen von Kultur, Geschichte und Kleinkunst. Anwohner und Vereine beteiligten sich an der Organisation und Programmgestaltung. Das Hansekulturfestival soll künftig alle zwei Jahre stattfinden.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

KN-KSV-Liveticker

Verfolgen Sie alle Spiele von Holstein Kiel im KN-KSV-Liveticker.

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Norddeutschland 2/3