17 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Rund 450 Verkehrssünder bei Kontrollen in Hamburg erwischt

Verkehr Rund 450 Verkehrssünder bei Kontrollen in Hamburg erwischt

Rund 450 Verkehrssünder hat die Polizei bei Kontrollen im Hamburger Stadtgebiet ertappt. Die Beamten erwischten 252 Auto- und 40 Radfahrer, die am Mittwoch über rote Ampeln fuhren, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte.

Hamburg. 107 Autofahrer benutzten am Steuer ein Handy, 50 waren nicht angeschnallt. Ein Pkw-Fahrer hatte einen Atemalkoholwert von 0,61. Mehr als 180 Beamte waren im Einsatz. Die Polizei will mit solchen großangelegten Kontrollen gegen die Hauptunfallursachen vorgehen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten: Norddeutschland 2/3