7 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Säure in Kanalisation - Polizei sperrt Straße

Notfälle Säure in Kanalisation - Polizei sperrt Straße

Säure im Kanalisationssystem hat am Donnerstag in Lübeck für Aufregung gesorgt. Nach ersten Erkenntnissen war die Flüssigkeit bei Reinigungsarbeiten in einer Chemiefirma in den Abwasserkanal gelangt, wie eine Polizeisprecherin sagte.

Lübeck. Zeugen hatten Qualm bemerkt, der aus mehreren Gullys unter einer Autobahnbrücke drang und Polizei und Feuerwehr verständigt. Verletzt wurde nach Polizeiangaben niemand.

Da zunächst nicht klar war, um was für einen Stoff es sich handelte, sperrte die Polizei das Gebiet für mehrere Stunden weiträumig ab. Die Feuerwehr nahm Proben, deren Untersuchung in einem Labor steht noch aus. Mitarbeiter der Entsorgungsbetriebe spülten den betroffenen Kanalisationsabschnitt mit Wasser. Dadurch sei die Chemikalie soweit verdünnt worden, dass keine Gefahr mehr für die Bevölkerung bestand. Das Entwässerungsnetz des betroffenen Unternehmens muss durch eine Spezialfirma gereinigt werden. Der Umweltschutztrupp der Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten: Norddeutschland 2/3