13 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Sattelzug rammt Pannenauto bei Ahrensburg: Vier Verletzte

Unfälle Sattelzug rammt Pannenauto bei Ahrensburg: Vier Verletzte

Vier Menschen sind bei einem Unfall in der Nacht zu Dienstag auf der Autobahn 1 in der Nähe von Ahrensburg (Kreis Stormarn) verletzt worden. Ein Sattelzug fuhr auf ein am Seitenstreifen stehendes Auto, teilte die Autobahnpolizei Bad Oldesloe mit.

Ahrensburg. Ein 25 Jahre alter Mann, der neben dem Auto stand, erlitt schwere Beinverletzungen. Die 24-jährige Fahrerin sowie zwei Mitfahrer im Alter von 63 und 45 Jahren wurden bei dem Unfall leicht verletzt. Alle kamen in Kliniken. Zunächst hatte die Polizei drei Verletzte angegeben. Der 40-jährige Lastwagenfahrer blieb unverletzt. Das Auto hatte wegen einer Reifenpanne auf dem Seitenstreifen gehalten, hieß es. Die Reisenden stiegen aus, um ein Rad zu wechseln. Weil Fahrzeugteile auf die Fahrbahn gerieten, wurde die A1 an der Unfallstelle zwischenzeitlich teilgesperrt.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten: Norddeutschland 2/3