16 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Schleswig-Holstein erwartet Urlauber-Ansturm

Verkehr Schleswig-Holstein erwartet Urlauber-Ansturm

Der Norden bereitet sich auf einen Urlauber-Ansturm am Wochenende vor. "Ganz Deutschland ist auf Achse", warnt der ADAC. Dazu kommen Großveranstaltungen wie die Travemünder Woche an der Ostsee sowie Baustellen auf den Autobahnen in Richtung Nordsee.

Voriger Artikel
Weidezaun durchtrennt: Regionalexpress fährt in Rinderherde
Nächster Artikel
Kostja Ullmann und Janin Reinhardt haben geheiratet

Ein Stau auf einer Autobahn.

Quelle: Frank Rumpenhorst/Archiv

Hamburg/Kiel. Angesichts der erwarteten Blechlawinen rät der Automobilclub, das Auto stehen zu lassen: Wer kann, solle auf einen anderen Reisetag ausweichen, heißt es auf seiner Homepage. Die Fähren im Wattenmeer zu den Inseln und Halligen sind nahezu ausgebucht. Die Zahl der Fährfahrten sei fast verdoppelt worden im Vergleich zu normalen Zeiten. Es würden jedoch keine Fahrgäste stehen gelassen, hieß es etwa bei der Wyker Dampfschiffs-Reederei.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Urlaubsverkehr
Foto: Wie in jedem Jahr heißt e auch 2016: Sommerzeit ist Ferienzeit!

Die Prognosen sollten recht behalten: Urlaubsverkehr und Baustellen sorgen dafür, dass auf den Autobahnen in Schleswig-Holstein der Verkehr stockt. Besonders betroffen ist die Autobahn 7 in Richtung Norden. Bei einem Unfall starb ein Familienvater.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Nachrichten: Norddeutschland 2/3