7 ° / 3 ° Regenschauer

Navigation:
Schmuggelzigaretten statt Sonnenbrillen in Container

Kriminalität Schmuggelzigaretten statt Sonnenbrillen in Container

Sonnenbrillen sollten aus China kommen - doch die Hamburger Zollbeamten entdeckten stattdessen mehr als zehn Millionen Schmuggelzigaretten in einem Container. Als der 37-jährige Empfänger im Januar die Box im Hafen abholen wollte und versuchte, die unverzollten und unversteuerten Zigaretten vor der Röntgenkontrolle des Containers zu tarnen, schlugen die Fahnder zu: Der mutmaßliche Schmuggler wurde festgenommen und kam in Untersuchungshaft, wie die Beamten am Montag mitteilten.

  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Deutsche Presse-Agentur dpa

Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

KN-KSV-Liveticker

Verfolgen Sie alle Spiele von Holstein Kiel im KN-KSV-Liveticker.

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Norddeutschland 2/3