14 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Schrott-Laster auf dem Weg in den Irak gestoppt

Verkehr Schrott-Laster auf dem Weg in den Irak gestoppt

Der Fahrer eines schrottreifen Lastwagens ist in Hamburg von der Polizei an der Weiterfahrt in den Irak gehindert worden. Trotz enormer technischer Mängel habe der bulgarische Fahrer bei der Kontrolle am Dienstagabend angegeben, über die Türkei in den Irak fahren zu wollen, teilte die Polizei am Mittwoch mit.

Hamburg. Die Bremsanlage des Lasters und die Federung des Anhängers seien komplett ausgefallen. In der rechten Achse habe der Stoßdämpfer gefehlt und die Reifen hätten am verrosteten Rahmen geschleift. Auch die Ladung sei kaum gesichert gewesen. Statt in den Irak ging es für den Lastwagen im Schritttempo auf das nächste Werkstattgelände.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten: Norddeutschland 2/3