17 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Schüsse auf Flensburger Jahrmarkt: 16-Jähriger unter Verdacht

Kriminalität Schüsse auf Flensburger Jahrmarkt: 16-Jähriger unter Verdacht

Ein 16-Jähriger steht unter dem Verdacht, in Flensburg während des Jahrmarkts mit einem Luftgewehr auf drei Frauen geschossen zu haben. Der Polizei seien bereits am vergangenen Samstag und Sonntag von Zeugen Schüsse gemeldet worden, sagte eine Sprecherin am Donnerstag.

Voriger Artikel
Hat Jugendlicher auf Jahrmarkt geschossen?
Nächster Artikel
Lead-Awards-Nominierte vorgestellt

Polizei: Der 16-Jährige gilt als Hauptverdächtiger.

Quelle: Jens Kalaene/Archiv

Flensburg. Am Samstag seien drei Frauen leicht verletzt worden. Zuvor hatten Medien darüber berichtet. Den Zeugen zufolge war ein Mann am offenen Fenster mit einem Luftgewehr beobachtet worden. Der 16-Jährige ist laut Polizei der Hauptverdächtige. Allerdings kämen auch Mitbewohner des polizeibekannten Jugendlichen für die Tat in Betracht. Die Ermittlungen laufen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten: Norddeutschland 2/3