15 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Schwarzfahrer im Regionalzug mit fünf Promille erwischt

Kriminalität Schwarzfahrer im Regionalzug mit fünf Promille erwischt

Mit fünf Promille ist ein Schwarzfahrer am Montag im Hamburger Hauptbahnhof in Gewahrsam genommen worden. Nach Angaben der Bundespolizei hatte eine 32-jährige Zugbegleiterin die Beamten um Hilfe gebeten, da sich ein offensichtlich stark alkoholisierter Mann ohne Fahrkarte im Regionalzug von Schwerin nach Hamburg befand.

Hamburg. Bundespolizisten nahmen den 40 Jahre alten Mann mit aufs Revier. Er habe dabei nicht mehr selbstständig gehen können, sei aber ansprechbar gewesen. Zur Ausnüchterung und ärztlichen Versorgung wurde er in ein Krankenhaus gebracht.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten: Norddeutschland 2/3