17 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Schwarzfahrerin beißt und bespuckt Fahrkartenkontrolleure

Kriminalität Schwarzfahrerin beißt und bespuckt Fahrkartenkontrolleure

Eine Schwarzfahrerin hat zwei Mitarbeiter der Deutschen Bahn bei der Fahrscheinkontrolle gebissen und bespuckt. Als die Kontrolleure die Personalien der Frau in der S 31 an der Haltestelle Hamburg-Dammtor aufnehmen wollten, beleidigte die 30-Jährige einen der Mitarbeiter, trat dann mit einem Inline-Skate gegen dessen Knie und biss ihm in die Hand, wie die Bundespolizei Hamburg mitteilte.

Hamburg. Den anderen Kontrolleur habe die Frau bespuckt. Ein Strafverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung, Beleidigung sowie dem Erschleichen von Leistungen sei eingeleitet.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten: Norddeutschland 2/3