15 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Schwede stirbt an Bord von Ostseefähre

Notfälle Schwede stirbt an Bord von Ostseefähre

Ein 83-jähriger Mann aus Schweden ist an Bord eines Fährschiffs gestorben. Ein Besatzungsmitglied habe den leblosen Mann am Donnerstagnachmittag kurz nach der Abfahrt der Fähre in Puttgarden auf einer Treppe gefunden, teilte die Polizei am Freitag mit.

Puttgarden. Sofort eingeleitete Wiederbelebungsmaßnahmen blieben erfolglos. Ein Notarzt konnte nur noch den Tod des Mannes feststellen. Die Obduktion habe eine natürliche Todesursache ergeben, sagte eine Polizeisprecherin. 

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten: Norddeutschland 2/3