23 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Schweinegrippe in Hamburg: Mehr Erkrankungen als im Vorjahr

Gesundheit Schweinegrippe in Hamburg: Mehr Erkrankungen als im Vorjahr

In der Hansestadt sind im Januar 103 Menschen am Schweinegrippe-Virus erkrankt. Damit ist ein Anstieg von 16 dieser Grippefällen im Vergleich zum Vorjahr zu verzeichnen, wie die Gesundheitsbehörde am Freitag mitteilte.

Voriger Artikel
600 Fälle im Norden: Zahl der Grippekranken steigt
Nächster Artikel
Taschendiebe stehlen Türschlüssel älterer Damen in Hamburg

Eine Frau bereitet eine Impfung vor.

Quelle: FRANCIS R. MALASIG/Archiv

Hamburg. Das erst seit 2009 zirkulierende H1N1-Virus scheint besonders bei jüngeren Erwachsenen schwere Krankheitsverläufe zu verursachen, wie eine Sprecherin des Robert Koch-Instituts erklärte. Insgesamt seien schwere Erkrankungen jedoch eine Ausnahme. Der Verlauf der Grippewelle in Deutschland sei bisher typisch, betonte die Sprecherin.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

KN-KSV-Liveticker

Verfolgen Sie alle Spiele von Holstein Kiel im KN-KSV-Liveticker.

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Norddeutschland 2/3