7 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Sex-Angriff an Neujahr: Zwei Jahre auf Bewährung

Prozesse Sex-Angriff an Neujahr: Zwei Jahre auf Bewährung

Wegen eines Sex-Angriffs auf eine 19-Jährige am Neujahrsmorgen hat das Hamburger Landgericht einen Afghanen zu einer Jugendstrafe von zwei Jahren auf Bewährung verurteilt.

Voriger Artikel
Millionenbetrug: Prozess gegen Husumer Hausarzt startet
Nächster Artikel
Nabu verlangt mehr Umweltschutz von Kreuzfahrt-Reedereien

Das Eingangsportal zum Strafjustiz-Gebäude in Hamburg.

Quelle: Christian Charisius/Archiv

Hamburg. Die Strafkammer hielt es am Montag für erwiesen, dass der etwa 19 Jahre alte Flüchtling mit der Frau von der Reeperbahn zum S-Bahnhof Stellingen gefahren war und sie dort in der Nähe verletzte und sexuelle Handlungen an ihr vornahm. "Es gab ein nicht einvernehmliches Geschehen", stellte die Vorsitzende der Jugendkammer, Anne Meier-Göring, fest. Sie verwies auf die heftige Gegenwehr der Frau, Bissspuren, Hämatome sowie die schwere Traumatisierung.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

KN-KSV-Liveticker

Verfolgen Sie alle Spiele von Holstein Kiel im KN-KSV-Liveticker.

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Norddeutschland 2/3