7 ° / 5 ° Regen

Navigation:
Staatsanwaltschaft stellt Mord-Ermittlungen gegen KZ-Aufseherin ein

Justiz Staatsanwaltschaft stellt Mord-Ermittlungen gegen KZ-Aufseherin ein

Hamburg (dpa/lno) - Eine ehemalige KZ-Aufseherin in Bergen-Belsen wird nach einem Bericht der Tageszeitung "Die Welt" nicht angeklagt. Das im Januar 2015 von der Staatsanwaltschaft Hamburg eingeleitete Ermittlungsverfahren gegen die 93 Jahre alte Frau aus Hamburg wurde mangels hinreichenden Tatverdachts am 24. Februar eingestellt, schreibt die Zeitung in ihrem Online-Portal in der Hamburg-Rubrik (Print: Mittwoch-Ausgabe/Regionalteil Hamburg).

Voriger Artikel
18-Jähriger in Hamburg niedergestochen und schwer verletzt
Nächster Artikel
Polizei warnt wegen dänischer Grenzkontrollen vor Staus

Ein Gedenkstein in der Gedenkstätte Bergen-Belsen (Niedersachsen).

Quelle: Julian Stratenschulte/Archiv
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

KN-KSV-Liveticker

Verfolgen Sie alle Spiele von Holstein Kiel im KN-KSV-Liveticker.

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Norddeutschland 2/3