16 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Steinmeier kommt zum Deutschen Historikertag in Hamburg

Geschichte Steinmeier kommt zum Deutschen Historikertag in Hamburg

"Glaubensfragen" stehen im Mittelpunkt des 51. Deutschen Historikertag im September in Hamburg. Das Leitthema rücke die weltweiten Auseinandersetzungen zwischen Religions- und Glaubensgruppen in den Mittelpunkt, teilten die Veranstalter am Donnerstag bei der Vorstellung des Programms mit.

Voriger Artikel
3500 Historiker diskutieren im September über Glauben
Nächster Artikel
Sohn vor die U-Bahn gestoßen: "Werde mir niemals verzeihen"

Außenminister Frank-Walter Steinmeier (SPD).

Quelle: Gregor Fischer/Archiv

Hamburg. Es gehe aber auch darum, die Annahmen der Historiker kritisch zu hinterfragen, sagte der Hamburger Professor Markus Friedrich. Vom 20. bis 23. September 2016 werden 3500 Historiker aus 20 Nationen in Hamburg erwartet. Den Eröffnungsvortrag hält Außenminister Frank-Walter Steinmeier (SPD). Partnerland ist Indien. Der Historikertag findet alle zwei Jahre statt.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Deutsche Presse-Agentur dpa

Mehr aus Nachrichten: Norddeutschland 2/3