8 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Streitschlichter durch Glassplitter am Auge verletzt

Kriminalität Streitschlichter durch Glassplitter am Auge verletzt

Bei dem Versuch, einen Streit zwischen seinen zwei Bekannten zu schlichten, ist ein 24-jähriger Mann von einem Glassplitter am Auge verletzt worden. In der Nacht zum Freitag gerieten in Ahrensburg im Kreis Stormarn zwei 21 und 22 Jahre alte Männer in Streit, wobei der Jüngere seinem Kontrahenten mehrfach mit einer Glasflasche auf den Kopf schlug, wie eine Polizeisprecherin am Freitag sagte.

Ahrensburg. Als der 24-Jährige die Kampfhähne trennen wollte, zerbrach die Flasche und ein Splitter traf sein Auge. Er musste ins Krankenhaus gebracht werden, der 22-Jährige erlitt eine stark blutende Kopfplatzwunde. Der 21-Jährige blieb unverletzt, ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von mehr als 1,1 Promille. Gegen ihn wird wegen Verdachts der gefährlichen Körperverletzung ermittelt.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten: Norddeutschland 2/3