23 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Sturmwarnung für Nord- und Ostsee

Schleswig-Holstein Sturmwarnung für Nord- und Ostsee

Es wird ungemütlich draußen: Der deutsche Seewetterdienst hat am Sonntagabend eine Sturmwarnung für die deutsche Nord- und Ostseeküste herausgegeben.

Voriger Artikel
Sechs Verletzte bei Auffahrunfall
Nächster Artikel
Die Gefahr aus der Wasserpfeife

An der Nordsee- und Ostsee-Küste werden schwere Sturmböen bis Stärke zehn erwartet.

Quelle: Carsten Rehder/dpa (Archiv)

Hamburg/Kiel. Erwartet werden schwere Sturmböen entlang der Küsten bis Stärke zehn, wie der Seewetterdienst Hamburg mitteilte. An der Elbe von Hamburg bis Cuxhaven sind demnach Böen der Stärke neun möglich. In der ersten Nachthälfte soll die Nordsee-, in der zweiten Nachthälfte dann die Ostseeküste betroffen sein.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

KN-KSV-Liveticker

Verfolgen Sie alle Spiele von Holstein Kiel im KN-KSV-Liveticker.

Anzeige
ANZEIGE
Mehr zum Artikel
Wetter
Foto: An der Nordseeküste blies der Wind in der Nacht zum Montag am heftigsten.

Ein schwerer Sturm mit Böen bis zu Windstärke 10 ist über Norddeutschland gezogen. Große Einsätze wegen Sturmschäden wurden in der Nacht aber nicht gemeldet, wie die Lagezentren der betroffenen Länder mitteilten.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr