11 ° / 5 ° Regenschauer

Navigation:
Täter stellt sich nach Messerattacke: Haftbefehl

Kriminalität Täter stellt sich nach Messerattacke: Haftbefehl

Nach einer Messerattacke auf einen 19-Jährigen am vergangenen Wochenende in Hamburg-Neugraben hat sich der mutmaßliche Täter gestellt. Ein Amtsrichter erließ gegen den 18-Jährigen Haftbefehl wegen versuchten Totschlags, sagte am Freitag ein Polizeisprecher.

Hamburg. Nach den Ermittlungen der Polizei war der Tatverdächtige gezielt auf den 19-Jährigen losgegangen und hatte ihm mit einer Machete oder einem großen Messer Schnittverletzungen am Arm und Stichverletzungen im Bauch zugefügt. Die Ärzte kämpften noch am Freitag um das Leben des jungen Mannes, hieß es.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten: Norddeutschland 2/3