17 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Molly Sue schafft es ins Halbfinale

The Voice Kids Molly Sue schafft es ins Halbfinale

Molly Sue Horn aus Laboe hat es geschafft. Im sogenannten Battle bei „The Voice Kids“ überzeugte die 14-jährige Laboerin mit ihrer tollen Stimme und zog ins Halbfinale der Sat.1-Castingshow ein. Die sendet Sat.1 am kommenden Freitag, 17. April, um 20.15 Uhr.

Voriger Artikel
Toter im Schlick der Norderelbe gefunden
Nächster Artikel
Wer hat Alwen gesehen?

Molly Sue aus Laboe (links) gehört bei The Voice Kids zum Team Lena.

Quelle: André Kowalski/Sat1/The Voice Kids

Laboe. Die 15 übriggebliebenen Mädchen und Jungen singen dann um den Einzug ins Finale am 24. April, in dem sechs Gesangstalente den diesjährigen Sieger des Castingwettbewerbs ermitteln.

Lena schloss die Augen, hielt einen Moment inne, dann sagte die ESC-gewinnerin, Jurorin und Coach der Sat.1-Show: „Mädels, ihr habt erstens Mal extrem hart gearbeitet und habt sehr viel dazu gelernt. Ihr habt euch wahnsinnig toll entwickelt. Aber es kann leider nur eine weiterkommen, und das ist heute: Molly Sue!“. Riesenjubel bei der Laboerin, die gerade gemeinsam mit Joli aus Berlin und Renee aus Babenhausen „We found Love“ (Rihanna featuring Calvin Harris) gesungen hatte. Die Drei hatten sich eine Woche intensiv auf diesen Auftritt vorbereitet.

„Das ist schon toll“, freute sich Molly Sue, und natürlich ist sie gespannt auf das Halbfinale. Wie in ersten Runden, wird sie sich darauf gründlich vorbereiten, will dennoch locker auf der Bühne bleiben. Sie wird „One Last Time“ von Ariane Grande singen. Vielleicht glückt der jungen Laboerin ja erneut eine Überraschung und schafft tatsächlich den Sprung ins Finale. Viele drücken ihr dafür die Daumen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
The Voice Kids
Foto: Sie steht am Freitagabend in den Battles von The Voice Kids: Molly Sue Horn aus Laboe.

Mit einem tollen Auftritt hatte Molly Sue Horn die Juroren und Coaches Johannes Strate, Lena Meyer-Landrut und Mark Forster in der ersten Runde bei der Sat.1-Castingshow „The Voice Kids“ 2015 überzeugt. Jetzt möchte die 14-jährige Laboerin den nächsten Schritt machen.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr