21 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Totes Ehepaar bei Lübeck entdeckt - erweiterter Suizid vermutet

Kriminalität Totes Ehepaar bei Lübeck entdeckt - erweiterter Suizid vermutet

In der Gemeinde Ahrensbök bei Lübeck ist ein totes Ehepaar in seinem Haus gefunden worden. Die Ermittler gehen von einem erweiterten Suizid aus, wie ein Polizeisprecher sagte.

Ahrensbök. Die Leiche der 65-jährigen Frau wurde am Donnerstag in ihrem Bett gefunden. "An ihrem Hals sind leichte Strangulierungsspuren zu erkennen", sagte der Sprecher. Es bestehe der Verdacht, dass ihr Ehemann sie getötet hat. Die genaue Untersuchung der Todesursache stand zunächst allerdings noch aus.

Der 76 Jahre alte Mann ist ebenfalls tot. Er hat sich im Keller des Hauses erhängt. Eine Angehörige entdeckte die beiden Leichen in dem Einfamilienhaus. Nachbarn war zuvor aufgefallen, dass das Ehepaar seit Anfang der Woche nicht mehr gesehen worden war. Die Kriminalpolizei in Eutin ermittelt.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

KN-KSV-Liveticker

Verfolgen Sie alle Spiele von Holstein Kiel im KN-KSV-Liveticker.

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Norddeutschland 2/3