11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Trio wegen Raub und mehreren Einbrüchen festgenommen

Kriminalität Trio wegen Raub und mehreren Einbrüchen festgenommen

Drei Männer, die für zahlreiche Einbrüche, Diebstähle und einen versuchten Raub in Hamburg und Schleswig-Holstein verantwortlich gemacht werden, sind von der Polizei geschnappt worden.

Hamburg. Im September sollen die Männer einen 64 Jahre alten Supermarktmitarbeiter überfallen und durch Tritte, Schläge und Reizgas verletzt haben, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Anschließend flüchteten sie ohne Beute.

Auf die Spur der Täter kamen die Beamten nach Polizeiangaben durch das Autokennzeichen des Fluchtwagens, das der 64-Jährige ablesen konnte. Es stellte sich heraus, dass die Männer zusammen mit weiteren Unbekannten für weitere Diebstähle und Einbrüche zwischen April und November verantwortlich sein sollen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

KN-KSV-Liveticker

Verfolgen Sie alle Spiele von Holstein Kiel im KN-KSV-Liveticker.

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Norddeutschland 2/3