17 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Tropisches Zika-Virus auch in Deutschland

Gesundheit Tropisches Zika-Virus auch in Deutschland

Das in Brasilien grassierende Zika-Virus ist in den vergangenen Jahren auch mehrfach bei deutschen Reiserückkehrern diagnostiziert worden. Das Hamburger Bernhard-Nocht-Institut für Tropenmedizin habe seit 2013 zehn Fälle festgestellt, sagte der Virologe Jonas Schmidt-Chanasit der Deutschen Presse-Agentur.

Voriger Artikel
Baby nach Eisunglück weiter in Lebensgefahr
Nächster Artikel
Hafencity dehnt sich nach Osten aus

Ein Helfer desinfiziert den Sambódromo in Rio de Janeiro. Foto: Marecelo Sayao

Hamburg. Dabei handle es sich ausschließlich um importierte Fälle, das heißt, die Betroffenen holten sich das Virus auf einer Reise in ein tropisches Land. Es könne aber viele Fälle gegeben haben, die nicht registriert wurden. Der Erreger verursacht meist keine schwere Erkrankung. Er steht aber im Verdacht, bei Schwangeren das ungeborene Kind zu schädigen. "Dieser Zusammenhang ist sehr wahrscheinlich", sagte Schmidt-Chanasit.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten: Norddeutschland 2/3