12 ° / 8 ° Regen

Navigation:
US-Botschafter John B. Emerson bei den "Small Five"

Tiere US-Botschafter John B. Emerson bei den "Small Five"

Der US-Botschafter John B. Emerson hat am Donnerstag seinen Besuch des Nationalparks Wattenmeer in Nordfriesland fortgesetzt. Bei einer Wattwanderung vor Sankt Peter-Ording verschaffte er sich einen eigenen Eindruck der einzigartigen Natur der Region.

Voriger Artikel
Mutmaßlicher Tankstelleneinbrecher nach Tat festgenommen
Nächster Artikel
Bus und Auto kollidieren: Sieben Verletzte

Der US-amerikanische Botschafter, John B. Emerson, füttert eine Kegelrobbe.

Quelle: Carsten Rehder

Sankt Peter-Ording. "Wir haben eine gemeinsame globale Verantwortung für den Schutz unserer Meere", betonte Emerson. Im Watt bestaunte er Nordseekrabbe, Taschenkrebs, Wattschnecke, Wattwurm und Herzmuschel. Sie stehen als "Small Five" stellvertretend für die rund 10 000 Arten des Wattenmeers und die Einmaligkeit des Lebensraums.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

KN-KSV-Liveticker

Verfolgen Sie alle Spiele von Holstein Kiel im KN-KSV-Liveticker.

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Norddeutschland 2/3