23 ° / 15 ° Gewitter

Navigation:
Übungsschiff der Marine in Brand geraten

Brände Übungsschiff der Marine in Brand geraten

Ausgerechnet auf einem Übungsschiff der Bundesmarine zur Brandbekämpfung ist in Kiel ein Feuer ausgebrochen. Wie die Kieler Feuerwehr am Mittwoch mitteilte, war die Ursache des Schiffsbrandes im Trockendock der Lindenau Werft zunächst unklar.

Kiel. Verletzt wurde niemand. Mehrere Löschtrupps verschiedener Feuerwehren seien mit Atemschutz und Schaumrohren eingesetzt worden, zudem Kräfte des Kieler Rettungsdienstes. Zum Schaden gab es zunächst keine Angaben. Umweltgefahr bestand nicht, der Rauch sei gefahrlos über die Förde weggezogen. Das Schiff war laut Feuerwehr zu Reparaturarbeiten im Trockendock. Die Ermittlungen zur Brandursache habe die Kriminalpolizei übernommen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

KN-KSV-Liveticker

Verfolgen Sie alle Spiele von Holstein Kiel im KN-KSV-Liveticker.

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Norddeutschland 2/3