9 ° / 7 ° Regen

Navigation:
Unbekannte Täter sprengen Briefkästen rund um Meldorf

Kriminalität Unbekannte Täter sprengen Briefkästen rund um Meldorf

Rund um Meldorf im Kreis Dithmarschen sind in der Nacht zu Mittwoch sieben Briefkästen gesprengt worden. Dabei entstand ein Schaden von mehreren tausend Euro, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte.

Voriger Artikel
Hamburger Planetarium wird am 14. Februar wiedereröffnet
Nächster Artikel
Tödliche Gasexplosion: Bauarbeiter freigesprochen

Streifenwagen.

Quelle: Bernd Settnik/Archiv

Meldorf. Nach ersten Erkenntnissen sei es den Tätern nicht um den Inhalt der Kästen, sondern nur um deren Zerstörung gegangen, sagte eine Polizeisprecherin. Die Sprengungen mit handelsüblichen Feuerwerkskörpern ereigneten sich gegen Mitternacht. Betroffen waren Briefkästen in den Orten Lieth, Wolmersdorf, Nindorf, Bargenstedt, Sarzbüttel und Nordhastedt, wo gleich zwei Kästen gesprengt wurden. Die Polizei sucht mögliche Zeugen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

KN-KSV-Liveticker

Verfolgen Sie alle Spiele von Holstein Kiel im KN-KSV-Liveticker.

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Norddeutschland 2/3