18 ° / 14 ° wolkig

Navigation:
Ungeduldige Autofahrer verursachen Vollsperrung der A 23

Kriminalität Ungeduldige Autofahrer verursachen Vollsperrung der A 23

Ungeduldige Autofahrer haben am Mittwochmorgen während des Berufsverkehrs für eine 70-minütige Vollsperrung auf der Autobahn 23 gesorgt. Um dem stockenden Verkehr im Baustellenbereich der Störbrücke bei Itzehoe zu umgehen, wendeten sie auf der Autobahn und fuhren in entgegengesetzter Richtung zurück.

Itzehoe. Nach Angaben der Polizeidirektion Bad Segeberg verschoben sie dabei die provisorischen Leitschwellen zwischen den beiden Richtungsfahrbahnen. Zur Beseitigung dieser Gefahrstellen musste die betroffene Richtungsfahrbahn Norden von 7.30 Uhr bis 8.40 Uhr voll gesperrt werden. Die Polizei sucht jetzt Zeugen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

KN-KSV-Liveticker

Verfolgen Sie alle Spiele von Holstein Kiel im KN-KSV-Liveticker.

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Norddeutschland 2/3