18 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Ungeladener Partygast zieht Messer: 17-Jähriger verletzt

Kriminalität Ungeladener Partygast zieht Messer: 17-Jähriger verletzt

Ein 17-Jähriger ist bei einer privaten Party in Reinbek im Kreis Stormarn durch einen Messerstich schwer verletzt worden. Der Jugendliche wurde mit zunächst als lebensbedrohlich eingestuften Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht.

Reinbek. Nach einer Operation bestehe keine Lebensgefahr mehr, teilte die Polizei am Montag mit. Der 17-Jährige war am Sonnabend mit einem von drei Männern in Streit geraten, die uneingeladen bei der Party erschienen waren. Sie verließen zunächst die Feier, kehrten jedoch kurz darauf mit zwei weiteren Personen zurück und drangen in das Haus ein. Bei der sich darauf entwickelnden Rangelei stieß einer der Männer dem 17-Jährigen ein  Messer in den Rücken. Nach der Tat flüchteten die Eindringlinge in unbekannte Richtung.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten: Norddeutschland 2/3