8 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Urteil im Geldwäscheprozess um Drogen-Millionen erwartet

Prozesse Urteil im Geldwäscheprozess um Drogen-Millionen erwartet

Im Hamburger Prozess um die Geldwäsche von Drogen-Millionen will das Landgericht heute das Urteil verkünden. Gericht, Anklage und Verteidigung haben sich aber bereits auf einen sogenannten Deal geeinigt: Für ein umfassendes Geständnis soll der Angeklagte zu einer Haftstrafe zwischen vier Jahren und drei Monaten und vier Jahren und neun Monaten verurteilt werden.

Voriger Artikel
Unbekannte überfallen Kiosk in Hamburg-Dulsberg
Nächster Artikel
Fliegerbombe in Wesselburener Deichhausen gesprengt

Das Landgericht verkündet heute das Urteil.

Quelle: Angelika Warmuth/Archiv

Hamburg. Der 33-Jährige aus Paraguay hatte beim Prozessauftakt gestanden, dass er fast 3,3 Millionen Euro in die Schweiz gebracht und dort versucht hatte, die Herkunft des Geldes zu verschleiern. Die Millionen stammten aus dem Verkauf von 500 Kilo Kokain.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten: Norddeutschland 2/3