8 ° / 5 ° Regenschauer

Navigation:
13 Jahre Jugendstrafe gefordert

Raubmord-Prozess im Landgericht Itzehoe 13 Jahre Jugendstrafe gefordert

Rund ein halbes Jahr nach dem tödlichen Überfall auf einen Tante-Emma-Laden in Heide hat die Staatsanwaltschaft eine Jugendstrafe von 13 Jahren für den Angeklagten gefordert. Der Staatsanwalt befand den 20-Jährigen vor dem Landgericht Itzehoe für schuldig, Mitte Oktober 2014 den 73 Jahre alten Inhaber des Geschäfts getötet und beraubt zu haben.

Voriger Artikel
Fregatte "Nordrhein-Westfalen" getauft
Nächster Artikel
Tutu gedenkt "großem Streiter"

Am helllichten Tag war in Heide ein 73-jähriger Kaufmann in seinem Tante-Emma-Laden überfallen und getötet worden. Am Donnerstag wird das Urteil am Landgericht Itzehoe gegen den 20-jährigen mutmaßlichen Täter erwartet.

Quelle: dpa
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

KN-KSV-Liveticker

Verfolgen Sie alle Spiele von Holstein Kiel im KN-KSV-Liveticker.

Anzeige
ANZEIGE