3 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Verbandszeitschrift des DJV erscheint in neuem Verlag

Medien Verbandszeitschrift des DJV erscheint in neuem Verlag

Nach rund einem halben Jahrhundert erscheint die Zeitschrift "journalist" des Deutschen Journalisten-Verbandes (DJV) unter neuem Dach. Die 68-seitige Novemberausgabe des Hamburger Verlags New Business werde den rund 35 000 Verbandsmitgliedern zugeschickt, teilte der DJV am Dienstag mit.

Hamburg/Remagen. Zuvor war die Verbandszeitschrift fast 50 Jahre lang im Verlag Rommerskirchen im rheinland-pfälzischen Remagen erschienen.

Der DJV habe Rommerskirchen zum 30. September gekündigt und ihm die Markenrechte entzogen, sagte DJV-Sprecher Hendrik Zörner. "journalist"-Chefredakteur Matthias Daniel ergänzte, statt wie zuletzt zum Teil nur 36 Seiten solle die Zeitschrift künftig wie die jetzige erste Hamburger Ausgabe um die 68 Seiten haben.

Verleger Thomas Rommerskirchen hatte Ende September mitgeteilt, er werde die Ausgabe für November produzieren. Damit stand im Raum, dass es zwei parallele Ausgaben geben könnte. DJV-Sprecher Zörner sagte dazu: "Es gibt keine andere Ausgabe." Verleger Rommerskirchen war bis Dienstagnachmittag nicht zu erreichen.

Nach wie vor läuft eine Schadenersatzklage von Rommerskirchen gegen den DJV. Der Verband halte Forderungen in fünfstelliger Höhe aus Lieferungen im Juli und August zurück, hatte der Verleger Anfang September erklärt. Der DJV ließ einen Anwalt einen Widerspruch formulieren. DJV-Sprecher Zörner zufolge hat das Landgericht Bonn für den 2. Dezember eine mündliche Verhandlung angesetzt.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

KN-KSV-Liveticker

Verfolgen Sie alle Spiele von Holstein Kiel im KN-KSV-Liveticker.

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Norddeutschland 2/3