16 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Verbraucherzentrale warnt Online-Käufer vor "Fake-Shops"

Kriminalität Verbraucherzentrale warnt Online-Käufer vor "Fake-Shops"

Die Verbraucherzentrale Hamburg hat vor sogenannten Fake-Shops im Internet gewarnt. Bei Super-Angeboten gegen Vorkasse sollten Kunden misstrauisch werden, sagte die Juristin Julia Rehberg.

Voriger Artikel
"Dithmarscher Obstmodelle": Ausstellung geplant
Nächster Artikel
Feuer auf Zuckerrüben-Frachter in Kieler Förde gelöscht

Auf der Seite Webwatcher wird vor unseriösen Fake-Onlineshops gewarnt.

Quelle: Jens Büttner/Symbol

Hamburg. Besonders häufig seien Betrügereien bei Elektroartikeln und Sportkleidung. "Wenn Marken-Turnschuhe eigentlich 200 Euro kosten und man kriegt sie für 80 Euro - das ist zu schön um wahr zu sein", meinte Rehberg. Online-Betrüger gestalteten ihre Webseiten inzwischen recht professionell, und auch im Impressum könnten ausgedachte Daten stehen. Sie riet, auf das Siegel "Trusted Shops" zu achten. "Das ist schon sehr seriös." Wer den Verdacht habe, ein gefälschtes Siegel entdeckt zu haben, könne den Verkäufer auf der Liste des Zertifizierungsunternehmens suchen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten: Norddeutschland 2/3