22 ° / 13 ° wolkig

Navigation:
Verdächtiger nach Boxershorts-Banküberfall festgenommen

Kriminalität Verdächtiger nach Boxershorts-Banküberfall festgenommen

Nach einem Bankraub mit Boxershorts auf dem Kopf in Hamburg-Hohenfelde hat die Polizei einen 46 Jahre alten Mann festgenommen. Nach der Öffentlichkeitsfahndung vor wenigen Tagen habe ein Zeuge den Verdächtigen erkannt, teilte die Polizei am Freitag mit.

Hamburg. Ein maskierter Räuber hatte bei dem Überfall im Mai einen dreistelligen Betrag erbeutet und war zunächst unerkannt geflohen. Beamte nahmen den 46-Jährigen am Donnerstagabend in dessen Wohnung in Hamburg-Borgfelde fest und sicherten Beweismittel.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

KN-KSV-Liveticker

Verfolgen Sie alle Spiele von Holstein Kiel im KN-KSV-Liveticker.

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Norddeutschland 2/3