4 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Vergewaltigung von 23-Jähriger: Zwei Männer festgenommen

Kriminalität Vergewaltigung von 23-Jähriger: Zwei Männer festgenommen

Zwei Männer sind in Kiel nach der mutmaßlichen Vergewaltigung einer jungen Frau festgenommen worden. Die 32 und 23 Jahre alten Tatverdächtigen sollen in der Nacht auf Sonntag eine 23 Jahre alte Frau in einer Wohnung in der Kieler Innenstadt vergewaltigt haben, wie die Polizei am Montag mitteilte.

Voriger Artikel
Tote Wasservögel auf drei Plöner Seen: Ursache noch unklar
Nächster Artikel
Polizei und Zoll unter einem Dach am Hamburger Flughafen

In Polizei-Westen gekleidete Polizisten.

Quelle: Silas Stein/Archiv

Kiel. Die Frau habe angeben, am späten Samstagabend von einer Freundin zu zwei Bekannten gefahren zu sein, die sie über eine Kontaktbörse im Internet kennen gelernt habe. Während des Aufenthalts in der Wohnung habe die Frau ihre Bewegungs- und Sprachfähigkeit verloren und sei von den beiden Männern vergewaltigt worden. Am Sonntagmorgen konnte die Frau aus der Wohnung fliehen. Sie meldete den Vorfall der Polizei. Die Polizei vermutet, dass K.O.-Tropfen eingesetzt wurden.

Die beiden dringend Tatverdächtigen wurden in der Wohnung festgenommen. Zudem wurden eine größere Menge Betäubungsmittel und zwei Handys sichergestellt. Mit ihnen soll die Tat gefilmt worden sein. Die Mobiltelefone werden derzeit kriminaltechnisch ausgewertet. Die beiden Männer sollten noch am Montag dem Haftrichter vorgeführt werden.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

KN-KSV-Liveticker

Verfolgen Sie alle Spiele von Holstein Kiel im KN-KSV-Liveticker.

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Norddeutschland 2/3