16 ° / 14 ° wolkig

Navigation:
Verurteilter betrunken am Hauptbahnhof aufgegriffen

Kriminalität Verurteilter betrunken am Hauptbahnhof aufgegriffen

Auffällig betrunken: Die Bundespolizei hat einen mit Haftbefehl gesuchten 34-Jährigen am Hamburger Hauptbahnhof aufgegriffen. Der Mann war den Beamten am Samstagnachmittag wegen des typischen Verhalten eines Betrunkenen aufgefallen, wie die Bundespolizei am Sonntag mitteilte.

Hamburg. Als die Beamten seine Personalien prüften, stellte sich heraus, dass der Mann noch eine Ersatzfreiheitsstrafe von 90 Tagen zu verbüßen hatte. Er war der Forderung nach einer Geldstrafe von 2300 Euro wegen Beleidigung nicht nachgekommen und wurde seit Mitte Mai gesucht. Die Bundespolizisten brachten den Mann in ein Gefängnis.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten: Norddeutschland 2/3