18 ° / 11 ° wolkig

Navigation:
Viele Storchenpaare in Schleswig-Holstein ohne Bruterfolg

Tiere Viele Storchenpaare in Schleswig-Holstein ohne Bruterfolg

2016 wird nach Einschätzung von Naturschützern in Schleswig-Holstein kein gutes Jahr für Störche. Im nördlichsten Bundesland sind in diesem Jahr zahlreiche Weißstörche ohne Nachwuchs geblieben.

Voriger Artikel
Feuer auf Gehöft: Maschinenhalle und Stall brennen nieder
Nächster Artikel
Beifahrer bei Unfall auf der A 1 schwer verletzt

Zwei Störche. Jens Büttner/ARCHIV

Quelle: Jens Büttner

Bergenhusen. Sie kamen zu spät aus ihren Winterquartieren zurück und begannen nicht mehr mit der Brut, wie Nabu-Storchenexperte Kai-Michael Thomsen sagte. Im vergangenen Jahr hatte es im Norden 270 Storchenpaare gegeben, die insgesamt 502 Jungstörche groß zogen. In diesem Jahr wurden rund 260 Paare gezählt. "Die Störche sind noch mitten in der Jungen-Aufzucht", sagte Thomsen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

KN-KSV-Liveticker

Verfolgen Sie alle Spiele von Holstein Kiel im KN-KSV-Liveticker.

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Norddeutschland 2/3