21 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Vier Einbrecher auf frischer Tat in Hamburg gefasst

Kriminalität Vier Einbrecher auf frischer Tat in Hamburg gefasst

Die Polizei hat in Hamburg-Bramfeld vier mutmaßliche Einbrecher auf frischer Tat ertappt. Ein Anwohner habe am Freitagabend lautes Poltern aus einem Nachbarhaus gehört und Alarm geschlagen, teilte die Polizei am Sonntag mit.

Hamburg. Einsatzkräfte umstellten das betroffene Einfamilienhaus und forderten die Eindringlinge auf, sich zu stellen. Drei Tatverdächtige (28, 28, 32) kamen daraufhin freiwillig aus dem Gebäude. Ein vierter Mann wurde von Polizeihündin "Gina" im Haus in einem Bettkasten unter einem Lattenrost aufgespürt. Das Quartett wurde dem Haftrichter vorgeführt. Die Polizei überprüft jetzt, ob die vier Männer auch für weitere Einbrüche in Frage kommen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

KN-KSV-Liveticker

Verfolgen Sie alle Spiele von Holstein Kiel im KN-KSV-Liveticker.

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Norddeutschland 2/3