16 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Vier Männer bei Messerstecherei verletzt

Kriminalität Vier Männer bei Messerstecherei verletzt

Bei einer Messerstecherei in der Nähe des Hamburger Hauptbahnhofes haben vier Männer aufeinander eingestochen. Alle vier mussten mit Stichwunden ins Krankenhaus gebracht werden, wie die Polizei mitteilte.

Hamburg. In Lebensgefahr schwebt allerdings keiner. Der Grund für die Auseinandersetzung war zunächst unklar. Die Polizei ermittelt wegen gefährlicher Körperverletzung.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten: Norddeutschland 2/3