20 ° / 14 ° stark bewölkt

Navigation:
Vier Verletzte bei Lastwagen-Unfall auf der A1

Unfälle Vier Verletzte bei Lastwagen-Unfall auf der A1

Bei einem Unfall auf der A1 im Bereich der Gemeinde Barnitz (Kreis Stormarn) sind am Freitagmorgen vier Männer verletzt worden, zwei von ihnen schwer. Ein 50-jähriger Lkw-Fahrer war mit seinem Laster und einer 3,8 Tonnen schweren Ladung unterwegs nach Lübeck, als er plötzlich die Kontrolle verlor und mit einem Auto zusammenprallte, teilte die Polizei in Ratzeburg mit.

Ratzeburg. Das Auto wurde zwischen dem Lkw und der Mittelleitplanke eingeklemmt. Der 41-jährige Fahrer des Autos sowie sein 40-jähriger Mitfahrer erlitten schwere Verletzungen und wurden ins Krankenhaus gebracht. Zwei weitere Mitfahrer im Alter von 32 und 27 Jahren wurden leicht verletzt. Der Fahrer des Lasters blieb unverletzt. Grund für den Unfall war ein Reifenschaden am Lkw. Die Polizei sperrte die Unfallstelle auf der A1 bis etwa 11.00 Uhr, der Verkehr staute sich fünf Kilometer lang. Nach Angaben der Polizei beläuft sich der Sachschaden auf etwa 30 000 Euro.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

KN-KSV-Liveticker

Verfolgen Sie alle Spiele von Holstein Kiel im KN-KSV-Liveticker.

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Norddeutschland 2/3