18 ° / 15 ° wolkig

Navigation:
Vollsperrung der A1 in Richtung Süden wegen Süderelbbrücke-Reparatur

Verkehr Vollsperrung der A1 in Richtung Süden wegen Süderelbbrücke-Reparatur

Die Reparaturarbeiten an der im Dezember von einem Schiff gerammten Hamburger Süderelbbrücke nähern sich dem Ende. Bevor die Brücke ab August wieder gänzlich befahrbaren werden kann, ist aber am kommenden Wochenende noch eine 32-stündige Vollsperrung der Autobahn 1 in Richtung Süden nötig.

Hamburg. Das teilte die Verkehrsbehörde am Montag mit. Von Samstagabend bis Montagfrüh werde die Fahrbahn gesperrt. Dies sei erforderlich, da die Brücke während der Baumaßnahmen frei von jeglichen Schwingungen sein müsse. Die Verkehrsbehörde empfiehlt, die Baustelle großräumig zum umfahren. Am 11. Dezember hatte ein Binnenschiff die westliche Süderelbbrücke gerammt und stark beschädigt.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten: Norddeutschland 2/3