4 ° / 3 ° Regen

Navigation:
Vollsperrung der A7 zwischen Tarp und Schuby aufgehoben

Unfälle Vollsperrung der A7 zwischen Tarp und Schuby aufgehoben

Die Autobahn 7 zwischen den Anschlussstellen Tarp und Schuby ist wieder voll befahrbar. Die Vollsperrung nach dem Zusammenstoß eines Autos mit einem Lastwagen sei wieder aufgehoben, sagte ein Sprecher der Feuerwehr in der Nacht zu Freitag.

Flensburg. Ein Autofahrer war am frühen Donnerstagabend ersten Erkenntnissen zufolge mit überhöhter Geschwindigkeit auf den Lkw aufgefahren. Dabei wurde ein 22-Jähriger lebensgefährlich verletzt, ein 42-Jähriger erlitt leichte Verletzungen. Der Autobahnabschnitt wurde für die Bergungsarbeiten mehr als sieben Stunden lang gesperrt.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten: Norddeutschland 2/3