12 ° / 5 ° Regenschauer

Navigation:
Waffenlager bei Zirkus entdeckt

Razzia in Hamburg Waffenlager bei Zirkus entdeckt

Folgen einer verbotenen Liebe im Zirkusmilieu: Bei einer Razzia im Zirkus Kaiser im Hamburger Stadtteil Barmbek wurden mehrere Waffen gefunden. Hintergrund soll ein Streit zwischen den Familien des Zirkus Kaiser und des Zirkus Danielo im hessischen Bad König sein.

Voriger Artikel
20 Wikingerschiffe legen in Haithabu an
Nächster Artikel
Häftling aus Sachsen-Anhalt mit Tuberkulose-Verdacht in Hamburg

Die Polizei hat bei einer Razzia Waffen bei Circus Kaiser gefunden.

Quelle: dpa

Hamburg. Unter den gefundenen Waffen waren laut „Bild Hamburg“ und NDR 90,3 zwei Pumpguns, eine Smith&Wesson-Pistole, zwei Schreckschusspistolen und diverse Stich- und Schlagwaffen. Von der Polizei in Hamburg war am Sonnabend zunächst keine Stellungnahme zu erhalten.

Hintergrund soll ein Streit zwischen den Familien des Zirkus Kaiser und des Zirkus Danielo im hessischen Bad König sein. Die Tochter des Kaiser-Direktors und der Sohn des Danielo-Direktors sollen eine heimliche Beziehung gehabt haben. Vor einer Woche sei der Familienstreit dann eskaliert: Mitglieder des Zirkus Kaiser überfielen die Familie des Zirkus Danielo. Die „Kaisers“ prügelten laut „Bild“ mit Eisenstangen die „Danielos“ nieder, ein 19-Jähriger wurde angeschossen. Die Durchsuchung am Sonnabend in Hamburg mit mehr als 50 Polizisten erfolgte nach Angaben der Zeitung nach einem Beschluss des Amtsgerichts Darmstadt.

Voriger Artikel
Nächster Artikel