13 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Wal in Eckernförder Bucht gesichtet

Tiere Wal in Eckernförder Bucht gesichtet

Eckernförde (dpa/lno) - In der Eckernförder Bucht ist ein Wal gesichtet worden. "Ich habe am Freitag zuerst einen Blasenteppich gesehen", sagte Oliver Graßmann vom Ostsee-Info-Center am Sonntag.

Das Tier sei nur für wenige Sekunden etwa 150 Meter von der Eckernförder Außenmole entfernt zu sehen gewesen. Als ein Fischerboot vorbeifuhr, sei der Wal wieder abgetaucht.

Graßmann ist überzeugt, dass es sich bei dem Tier um einen Finnwal handelte. Die Rückenflosse des Tieres habe er allerdings nicht gesehen. Zuerst habe er angesichts des dort nur fünf bis acht Meter tiefen Wassers an einen Taucher gedacht, sagte er. Finnwale, die deutlich über 20 Meter groß werden können, kommen in flachen Gewässern üblicherweise nicht vor. 2010 hatte einer auf der Flensburger Förde eine Ruderin erschreckt, 2007 war dort wiederholt ein Finnwal beobachtet.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten: Norddeutschland 2/3