11 ° / 5 ° Regenschauer

Navigation:
Warenhausdetektiv schlägt Räuber-Trio

Nach Attacke mit abgeschlagenen Flaschenhälsen Warenhausdetektiv schlägt Räuber-Trio

Ein Warenhausdetektiv ist in Itzehoe von drei Männern attackiert worden - er schlug alle drei in die Flucht.

Voriger Artikel
Küsterin griff in Kollekte - Bewährungsstrafe
Nächster Artikel
20-Jähriger geht bei rot über die Straße und wird angefahren
Quelle: Archivfoto sen

Itzehoe. Der Warenhaus-Detektiv eines Elektronikmarkts in der Otto-F.-Alsen-Straße in Itzehoe wurde am vergangenen Donnerstag (14.25 Uhr) von drei Osteuropäern - wahrscheinlich russischer Herkunft - mit abgeschlagenen Flaschenhälsen angegriffen. Das meldet die Polizei in Itzehoe. Der Detektiv jedoch wehrte sich mit einem Schlagstock und schlug die Angreifer in die Flucht.

 Die Beamten gehen davon aus, dass bei dem Übergriff alle drei Kriminellen im Kopfbereich verletzt worden sind. Der Angegriffenen soll sich demnach nur eine leichte Verletzung zugezogen haben, die nicht behandelt zu werden brauchte.

 Die Polizei beschreibt das Trio so: alle 20 bis 25 Jahre alt, russische Sprache, alle kurze Haare. Bekleidet waren die Männer mit Adidas-Anzügen, einer rot mit weißen Streifen, zwei blau oder schwarz mit weißen Streifen. Die Beschuldigten seien in das stark bewachsene alte Alsen-Gelände geflüchtet.

 Hinweise auf die Beschuldigten an die Polizei Itzehoe, Telefon 04821/602-0.

Voriger Artikel
Nächster Artikel