12 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Weihnachtsmärkte eröffnen: Keine Hinweise auf Gefahr

Brauchtum Weihnachtsmärkte eröffnen: Keine Hinweise auf Gefahr

Glühweinduft und Weihnachtslieder - fast genau einen Montag vor Heiligabend haben in Schleswig-Holstein am Montagvormittag die ersten Weihnachtsmärkte geöffnet.

Lübeck/Kiel. Auf den meisten großen Märkten kann bis zum 23. Dezember Punsch getrunken und Kunsthandwerk gekauft werden. Einige kleinere Märkte - wie etwa das Weihnachtsdorf in Wanderup bei Flensburg - haben nur wenige Tage geöffnet. Veranstalter und Polizei geben sich trotz der Anschläge von Paris entspannt. Hinweise auf konkrete Gefährdungen lägen nicht vor, sagte ein Sprecher des Innenministeriums. "Wir sind aber sensibel und aufmerksam", sagte ein Sprecher des Landeskriminalamtes.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten: Norddeutschland 2/3