16 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Zehntausende Schüler arbeiten für Hilfsprojekte

Schulen Zehntausende Schüler arbeiten für Hilfsprojekte

Zehntausende Mädchen und Jungen in Deutschland haben am Donnerstag die Schulbank mit Arbeitsplätzen in Betrieben und Einrichtungen getauscht. Mit dem am Sozialen Tag verdienten Geld unterstützt der in Neumünster ansässige Verein "Schüler Helfen Leben" Hilfsprojekte auf dem Balkan und syrische Flüchtlinge in Jordanien.

Voriger Artikel
Nur die Städte ziehen noch an
Nächster Artikel
Razzia bei Kriegswaffen-Sammler in Winnert beendet

Plakat mit der Aufschrift «Stiftung Schüler helfen Leben».

Quelle: Tom Maelsa/Archiv

Neumünster. Rund 85 000 Schüler aus 740 Schulen in Deutschland sind dabei. In Schleswig-Holstein beteiligen sich etwa 270 Schulen und in Hamburg 35. Beim Sozialen Tag des vergangenen Jahres hatten die Schüler 1,5 Millionen Euro erarbeitet.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten: Norddeutschland 2/3