6 ° / 1 ° Regenschauer

Navigation:
Hamburger startet große Reise

Zu Fuß nach Shanghai Hamburger startet große Reise

Ohne fremde Hilfe und Verkehrsmittel will der Hamburger Markus Xiong am Sonntag (10.00 Uhr) zu seiner Reise nach Shanghai aufbrechen. „Joggen, laufen, wandern, spazieren, kriechen - Hauptsache, ich komme an“, umschrieb der 44-Jährige vor dem Start an der Elbphilharmonie seine Devise.

Voriger Artikel
Bahn serviert weiter Alkohol in Zügen
Nächster Artikel
Spezialfirma untersucht Schäden

Der Extremsportler Kai Markus Xiong dehnt sich: Xiong will entlang der Seidenstraße von Hamburg nach Shanghai laufen.

Quelle: Axel Heimken, dpa

Hamburg. Sein rund 12 000 Kilometer langer Weg entlang der sogenannten Seidenstraße führt ihn von Deutschland über Polen, Russland schließlich nach China. Xiong will im November seinen Zielort Shanghai erreichen. Die Schirmherrschaft des Projekts hat Hamburgs Bürgermeister Olaf Scholz (SPD) übernommen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten: Norddeutschland 2/3