23 ° / 15 ° Gewitter

Navigation:
Zwei Frauen nach Trickbetrug in Hamburg festgenommen

Kriminalität Zwei Frauen nach Trickbetrug in Hamburg festgenommen

Die Polizei hat im Hamburger Stadtteil Eppendorf zwei mutmaßliche Trickbetrügerinnen vorläufig festgenommen. Die beiden 22 und 29 Jahre alten Frauen waren Zivilfahndern am Montag aufgefallen, als sie scheinbar wahllos mehrere Geschäfte aufsuchten, wie die Polizei am Dienstag mitteilte.

Hamburg. Das Duo kaufte demnach in einem Geschäft ein und gab die Ware kurz danach wieder zurück. Dabei irritierten die Frauen die Verkäuferin derart, dass sie ihnen mehr Geld als ursprünglich bezahlt zurückgab. Ähnliches soll sich in weiteren Geschäften wiederholt haben. Die Polizei beschlagnahmte knapp 500 Euro bei den Frauen. Wegen akuter Fluchtgefahr sei Haftbefehl erlassen worden, teilte die Polizei mit.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

KN-KSV-Liveticker

Verfolgen Sie alle Spiele von Holstein Kiel im KN-KSV-Liveticker.

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Norddeutschland 2/3